Wir sind ein Team von sechs Hebammen, die Hausgeburten in Winsen, Lüneburg, Uelzen und Umgebung betreuen.
Unser Wunsch ist es, werdenden Eltern die Möglichkeit zu geben, in den eigenen vier Wänden selbstbestimmt die Geburt ihres Kindes zu gestalten und dabei professionelle Unterstützung zu erhalten.
Bereits etwa seit dem Jahr 2000 arbeiten einige von uns eng in der Hausgeburtshilfe zusammen. 2005 gründeten wir dann das „Hausgeburtsteam Hand in Hand“, um uns gegenseitig noch besser in unserer Arbeit zu unterstützen. „Wir“, das waren Meike Bernoth, Judith Hartmann, Miriam Joseph, Vera Krause, Anke Polzer und Anke Weinkopf. Nachdem Anke Weinkopf im Sommer 2008 erkrankte und im Dezember 2009 verstarb, machten wir zunächst zu fünft weiter, seit November 2015 ist Andrea Schwarzer dabei.

Jede von uns betreute Frau hat ihre „eigene“ Hebamme, nur in der Endphase der Geburt arbeiten wir zu zweit. Bei Urlaub und Krankheit vertreten wir uns gegenseitig. So bleibt es trotz guter Teamarbeit bei einer individuellen 1:1- Betreuung. Wir besuchen gemeinsam Fortbildungen und treffen uns regelmäßig zum Erfahrungsaustausch und für Supervision.

Unser Angebot erstreckt sich von der Begleitung der Schwangerschaft und Schwangerenvorsorge über die Hausgeburtshilfe bis zur Wochenbettbetreuung und Stillberatung.
Auch Frauen, die in der Klinik gebären möchten, betreuen wir gerne in der Zeit vor und nach der Geburt.

Auf den folgenden Seiten möchten wir uns und unsere Arbeit näher vorstellen.
Wir freuen uns über Ihre Kontaktaufnahme per Telefon oder E-Mail.

Bitte beachten Sie unsere Rubrik "Wir brauchen Sie" , unter der wir über die aktuelle Situation der Hebammen in Deutschland informieren