Vera Krause

Madita Lüth
Dorfstr. 8
21397 Vastorf

Tel.: 0177 1855 689

 
Selbständig tätig als Einzelunternehmerin
                                                                    
 

 

 

 

 

Ich biete an :

  • Schwangerenvorsorge
  • Hausgeburten
  • Wassergeburten
  • Begleitung bei Fehlgeburten
  • Wochenbettbetreuung
  • Stillberatung
  • Therapeutische Frauenmassage
  • K-Tapen

 

Ich bin Madita und wurde 1997 in Kiel geboren. Aufgewachsen bin ich in einem Dorf in Schleswig-Holstein. Während meiner Schulzeit kam ich durch Zufall mit dem Hebammenberuf in Kontakt - daraufhin habe ich sofort die ersten Praktika gemacht, zuerst bei außerklinisch arbeitenden Hebammen, danach im Kreißsaal. Nachdem ich die Schule abgeschlossen hatte, begann ich 2016 mit meiner Hebammenausbildung in Saarbrücken. Im Rahmen der Ausbildung macht man "Außeneinsätze" bei Geburtshäusern, Hausgeburtsteams etc., da die Ausbildung ansonsten primär in der jeweiligen Ausbildungsklinik abläuft. Einen dieser besonderen Einsätze durfte ich beim Team "Hand in Hand" machen und war begeistert, wie hier gearbeitet wird. Das war für mich das Ideal. Die Familien wurden so betreut, wie ich es mir für mich selber wünschen würde -  eine Hebamme, die Familien von Schwangerschaft über Geburt und im Wochenbett begleitet. Und dazu auch noch zuhause. Eine gewohnte Umgebung für die Familie, in der ich und nicht sie Gast sein würde. So hatte ich das Glück, Teil dieses Teams werden zu dürfen und gebe mein bestes, diesem hohen Standard zu entsprechen. Während meiner Ausbildung habe ich zusätzlich Fortbildungen gemacht und kann bei Beschwerden, neben dem originären Hebammenwissen, auch per gynäkologischem Taping nach der K-Taping Methode TM oder durch Therapeutische Frauenmassage helfen. Letztere kann übrigens auch als Begleitbehandlung bei unerfülltem Kinderwunsch oder bei Menstruationsbeschwerden angewandt werden. Bei Interesse einfach gern nachfragen. Weil ich mich sehr für Frauengesundheit interessiere, also auch andere normale gesunde Prozesse im Frauenleben neben der Geburt, liegt mir das Thema Verhütung am Herzen. Ich mache im Februar 2020 eine Fortbildung zur Beraterin von Barrieremethoden zur Verhütung mit Diaphragmaanpassung.